Praxistag

Der Praxistag ermöglicht Schülerinnen und Schülern der Abgangsklassen im Bildungsgang Berufsreife (Stufe 9), ein ganzes Jahr lang den Kontakt zu ein- und demselben Betrieb auf- und auszubauen, um so die Chancen auf eine Lehrstelle zu steigern und auch allgemein tiefere Kenntnisse über den Berufsalltag zu erwerben. Betriebswechsel während des Jahres sind die Ausnahme. Der Praxistag findet immer mittwochs statt.

 

Das Praktikum bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Stärken (besonders im Praktischen) zu zeigen. Darüber hinaus lernen sie, dass die Themen, die in der Schule gelehrt werden, auch etwas mit dem Berufsalltag zu tun haben.

Der Praxistag bindet zwar einen gesamten Schultag, es wird aber auf keine Stunde der Hauptfächer verzichtet. Allerdings müssen wir im Bereich der anderen Fächer kürzen.

Die Schülerinnen und Schüler führen ein „Praktikumstagebuch“ über die im Praktikum gesammelten Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, in welches auch der Betrieb Eintragungen macht. Dieses Heft ist eine gute Vorübung für eine spätere Lehre (s. Berichtsheft) und wird regelmäßig durch die Klassenlehrer überprüft. Die Note im Wahlpflichtfach Berufsorientierung resultiert aus der Sorgfalt und sachlichen Klarheit, mit der das Buch geführt wird sowie aus der Nachbereitung des Praktikums im Unterricht.

Der Praxistag ist Pflicht! Eltern sind gleichwohl in der Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass sich der/die SchülerIn engagiert auf die Suche nach einem Praktikumsplatz und sich den Aufgaben und Anforderungen des Praktikumsbetriebes stellt.

Klassenlehrer und Fachlehrer machen regelmäßig Praktikumsbesuche und halten dadurch Kontakt zu Betrieben und Schülern um die Entwicklung zu beobachten.

 

Eine schriftliche Vereinbarung (siehe Anlage) legt alle Details fest, sie wird unterschrieben von Betrieb, Schule, Schüler und Eltern/Sorgeberechtigten. Es entsteht jedoch keine Verpflichtung zur Übernahme in ein Lehrverhältnis. Über den Gesamtverlauf des Jahres erstellt der Betrieb ein ausführliches Zeugnis.

 

Stand: Sept. 2014